| 

 Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen  Rumpelstilzchen  Rumpelstilzchen 

Laufzeit: 75min

Produktionjahr: 1955

FSK: ab 6 Jahre

Altersempfehlung: noch keine Wertung

 

Gesamt:
Umsetzung:
Ausstattung:
Unterhaltung:
Darsteller:

Rumpelstilzchen

0x in 2020
ausgestrahlt

Der Traum, aus Stroh Gold zu spinnen, ist zugegeben verführerisch, und so ist es verständlich, dass ein König mit hohen Staatsschulden in einer Müllerstochter, die angeblich über diese ungewöhnliche Fähigkeit verfügt, einen Rettungsengel sieht. Wie jeder weiß, ist dies für normale Menschen eine unmöglich zu bewältigende Aufgabe - aber da gab es ja Rumpelstilzchen. Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm in der Interpretation des Autors Christof Schulz-Gellen zeigt Rumpelstilzchen als rätselhaften, aber sehr liebenswerten Waldgeist. Der Film beobachtet die breite Palette menschlicher Eigenschaften wie Habgier, Neid und Übertreibung, aber er erzählt auch von Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit...
Anzeige Amazon.de

Darsteller & Crew

Darsteller

F. W. Schröder-Schrom
(König)
Günther Hertel
(Prinz)
Liane Croon
(Müllerstochter)
Werner Krüger
(Rumpelstilzchen)
Wilhelm Grothe
(Müller)

Regie

Herbert B. Fredersdorf

Drehbuch

Christof Schulz-Gellen

Bilder & Screens

thematisch passende Märchenfilme

Rumpelstilzchen
20th Century Fox

Laufzeit: 85 min

Produktionsjahr: 2006

FSK: ab 6 Jahre

Es war einmal in einem fernen Land vor langer, langer Zeit die wunderschöne Müllerstochter Marie. Eines Tages begibt es sich, dass der jugendliche König des Landes gemeinsam mit seinem väterlichen Berater und ersten Minister, dem macht- und geldgierigen Heinrich von Schlotter an der kleinen ...

zum Märchenfilm »»

Rumpelstilzchen
20th Century Fox

Laufzeit: 60 min

Produktionsjahr: 2009

FSK: ab 0 Jahre

Rumpelstilzchen will das Kind der schönen Müllerstochter, Königin Lisa. Sie darf ihr Kind nur behalten, wenn sie innerhalb von drei Tagen herausfindet, wie er heißt. Es ist Liebe auf den ersten Blick: Die schöne Müllerstochter Lisa und Königssohn Moritz wollen sich, nachdem sie sich auf ...

zum Märchenfilm »»

Rumpelstilzchen oder Das Zaubermännchen
20th Century Fox

Laufzeit: 70 min

Produktionsjahr: 1960

FSK: ab 0 Jahre

Es war einmal ein Müller. Müller Kunz prahlte gern und erzählte überall, dass seine Tochter Marie aussergewöhnliche Fähigkeiten besitzt. So kam es auch, dass der König des Landes davon hörte. Er bestellte den Müller zu sich. Vor dem König sollte der Müller wiederholen, was er überall ...

zum Märchenfilm »»

Rumpelstilzchen
20th Century Fox

Laufzeit: 86 min

Produktionsjahr: 1962

FSK: ab 6 Jahre

Der Müller lügt dem König vor, seine schöne Tochter könne aus Stroh Gold spinnen. Der König, ewig in Schulden, heiratet die Müllerstochter und sperrt sie in eine Kammer, damit sie Gold spinne. Natürlich gelingt ihr das nicht. Da erscheint des Nachts ein kleines Männchen und bietet der ...

zum Märchenfilm »»

Werbung muß sein

alle Märchenfilme der Kategorie

nächsten TV-Termine

Das Märchen von den 12 Monaten

Das Märchen von den 12 Monaten
Montag
30.03
30.03.2020 um 06:45 Uhr

Königin Klara herrscht nicht nur über ihr Königreich, sondern auch über die zwölf Monate. Diese wohnen an einem magischen Ort, den noch nie ein Mensch betreten hat, denn man kann ihn nur mit Zauberkraft erreichen. Über die verfügt die Königin. Sie muss jeden Monat die Jahresuhr ... [mehr lesen]

Die Prinzessin und der fliegende Schuster

Die Prinzessin und der fliegende Schuster
Montag
30.03
30.03.2020 um 11:30 Uhr

Die Sonne hat verschlafen. Warum nur? - Weil die Hexe der Finsternis den goldenen Weck-Hahn gestohlen hat! Frau Sonne und Hexe Finsternis erscheinen vor dem König, er soll schlichten. Dank seiner aufgeweckten Tochter trifft er die richtige Entscheidung: Der Hahn muss zurückgegeben werden. Die ... [mehr lesen]

Märchenfilme TV-Übersicht Light   Märchenfilme TV-Übersicht

Werbung muß sein


 
.: Datenschutz :: Impressum :: Kontakt :: Gästebuch :: TV-Übersicht :.
Maerchen-filme.de ist eine private Seite, ohne Verbindung zu einem Rechteinhaber. Alle Rechte am Bild- und Videomaterial liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.
Scroll