| 

 Jorinde und Joringel

Jorinde und Joringel  Jorinde und Joringel  Jorinde und Joringel 

Laufzeit: 60min

Produktionjahr: 2011

Produktion: Deutschland

FSK: ab 6 Jahre

Altersempfehlung: noch keine Wertung

Erstausstrahlung: 25.12.2011

 

Gesamt:
Umsetzung:
Ausstattung:
Unterhaltung:
Darsteller:

Jorinde und Joringel

3x in 2019
ausgestrahlt

Jorinde und Joringel träumen von einer gemeinsamen Zukunft. Doch da Joringel nur als Knecht am Hof von Jorindes Vater arbeitet, hält der ihn für einen Taugenichts und Tunichtgut. Er will etwas Besseres für seine Tochter. Als er ihnen die Hochzeit verbietet, fliehen die Liebenden. Der einzig sichere Weg vor den suchenden Eltern führt durch den Zauberwald. Den allerdings meiden die Menschen seit vielen, vielen Jahren. Eine mächtige Zauberin hat dort ihr Reich. So währt das Glück der Fliehenden nur kurz, denn wie viele Mädchen vor ihr, wird Jorinde von der Zauberin entführt und in eine Nachtigall verwandelt. Joringel ist verzweifelt, alles scheint verloren, denn noch nie gelang es jemandem in das Reich der Zauberin einzudringen. Er will es trotzdem versuchen und macht sich auf den Weg zum landauf, landab gefürchteten Raubritter. Der besitzt eine gefährliche Waffe: die Zauberblume. Sie sichert ihm Macht und Reichtum. Joringel aber braucht diese Blume, um seine Geliebte zu befreien. Der Ritter würde dem Jungen alles geben, nur nicht die Blume. So bleibt Joringel nichts anderes übrig, als sie zu stehlen. Doch so leicht gibt sich der Raubritter nicht geschlagen. Mit seinen beiden Halunken nimmt er die Verfolgung des Jungen auf. Die Zauberin lässt ihrerseits nichts unversucht, um Jorinde endgültig von ihrem Geliebten zu trennen. Sie bringt Joringel in Situationen, in der er vielen Versuchungen widerstehen muss. Außerdem scheinen ihr der Ritter und seine Zauberblume nicht unbekannt zu sein. Joringel gelingt es durch die Kraft der Blume in das Reich der Zauberin einzudringen. Er findet unter vielen Nachtigallen seine Jorinde und kann sie befreien. Doch hat die Liebe von Jorinde und Joringel eine Zukunft? Die Zauberblume hat Joringel die Jugend gestohlen…
Anzeige Amazon.de

Sechs auf einen Streich IV - Jorinde und Joringel

nur EUR 10,59

Bester Preis: EUR 5,50

Text Quelle(n):
www.rbb-online.de

Darsteller & Crew

Darsteller

Jonas Nay
(Joringel)
Katja Flint
(Zauberin)
Llewellyn Reichman
(Jorinde)
Uwe Kockisch
(Ritter)

Regie

Bodo Fürneisen

Drehbuch

Nicolas Jacob
Olaf Winkler

Bilder & Screens

thematisch passende Märchenfilme

Jorinde und Joringel
20th Century Fox

Laufzeit: 75 min

Produktionsjahr: 1986

FSK: ab 12 Jahre

Das Mädchen Jorinde und der Findelknabe Joringel wachsen behütet in einer Bauernkate hinter dem Moor auf. Doch der dichte Wald in ihrer Nähe birgt tiefe Geheimnisse. Eine Zauberin, allgegenwärtig als Eule, Wacholderbaum oder in Feengestalt, holt die schöne Jorinde eines Tages zu sich. ...

zum Märchenfilm »»

Werbung muß sein

alle Märchenfilme der Kategorie

nächsten TV-Termine

Das Wasser des Lebens

Das Wasser des Lebens
Donnerstag
30.05
30.05.2019 um 05:55 Uhr

König Ansgar ist sterbenskrank. Die Zeit ist gekommen, sich Gedanken über die Nachfolge zu machen: Einer seiner beiden Söhne, Lennard, hat ein wahrhaft gutes Herz.

Mitmenschen behandelt er stets mit Respekt und Freundlichkeit. Von einem ganz anderen Schlag ist sein Bruder Falk er ... [mehr lesen]

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen
Donnerstag
30.05
30.05.2019 um 06:55 Uhr

Die neue Stiefmutter von Brüderchen und Schwesterchen hat gerade Herz und Besitztümer des Vaters für sich gewonnen, da zeigt sie ihr wahres Gesicht und vergiftet ihren Mann. Ihre Tochter, die mit ihr in die Ehe kam, demütigt Brüderchen und Schwesterchen und sperrt die Kinder schließlich sogar ... [mehr lesen]

Märchenfilme TV-Übersicht Light   Märchenfilme TV-Übersicht

Werbung muß sein

Das Schloss hinterm Regenbogen

nur  EUR 9,99

Bester Preis:
EUR 9,99

powered by amazon.de

 
.: Datenschutz :: Impressum :: Kontakt :: Gästebuch :: TV-Übersicht :.
Maerchen-filme.de ist eine private Seite, ohne Verbindung zu einem Rechteinhaber. Alle Rechte am Bild- und Videomaterial liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.
Scroll