| 

 Gevatter Tod

Gevatter Tod  Gevatter Tod  Gevatter Tod 

Laufzeit: 75min

Produktionjahr: 1980

Produktion: DDR

FSK: ab 6 Jahre

Altersempfehlung: noch keine Wertung

Erstausstrahlung: 28.12.1980

 

Gesamt:
Umsetzung:
Ausstattung:
Unterhaltung:
Darsteller:

Gevatter Tod

0x in 2018
ausgestrahlt

Es war einmal ein armer Bauer mit dreizehn Kindern. Weil der Bauer so arm war, blieb für den Jüngsten der Familie nie etwas übrig. So wählt der Bauer den Tod zum Gevatter seines Sohnes Jörg, da vor dem Tod alle Menschen gleich sind. Gern nimmt sich Gevatter Tod des Jungen an und macht aus Jörg einen guten Arzt, der sich Geld und Ansehen verdient. Mit seinem Gevatter schließt Jörg ein Abkommen. Immer wenn Gevatter Tod am Fußende eines Patienten steht, darf er ihn kurieren. Steht er aber am Kopfende, so ist das Lebenslicht abgebrannt. Jörg wird übermutig und glaubt, den Tod besiegen zu können
Anzeige Amazon.de

Gevatter Tod - DDR TV-Archiv

nur EUR 6,99

Bester Preis: EUR 3,80

Darsteller & Crew

Darsteller

Ben Becker
(Meerkönig)
Christian Steyer
(Volant)
Dieter Franke
(Gevatter Tod)
Erika Pelikowsky
(Muhme Ursel)
Hannes Fischer
(Bürgermeister)
Jan Spitzer
(Jörg)
Janina Hartwig
(Barbara)
Klaus Piontek
(Teufel)

Regie

Wolfgang Hübner

Drehbuch

Claus Küchenmeister
Wera Küchenmeister

Bilder & Screens

Werbung muß sein

alle Märchenfilme der Kategorie

nächsten TV-Termine

Die Salzprinzessin

Die Salzprinzessin
Sonntag
27.05
27.05.2018 um 12:00 Uhr

Es ist Zeit für König Christoph, das Zepter abzugeben. Eine seiner drei geliebten Töchter soll die Thronfolge antreten und eine ebenso barmherzige Regentin werden wie die verstorbene Königin. Prinzessin Amélie ist zwar die Jüngste, wäre aber eine gute Wahl. Als sie wieder einmal den Wald ... [mehr lesen]

Vom Fischer und seiner Frau

Vom Fischer und seiner Frau
Sonntag
03.06
03.06.2018 um 12:00 Uhr

Es war einmal ein Fischer und seine Frau, die wohnten zusammen in einem alten Topfe, dicht an der See, und der Fischer ging alle Tage hin und angelte; und er angelte und angelte. So saß er auch einst bei der Angel und sah immer in das klare Wasser hinein; und er saß und saß. Da ging die Angel ... [mehr lesen]

Märchenfilme TV-Übersicht Light   Märchenfilme TV-Übersicht

Werbung muß sein


 
.: Märchen Shop :: Impressum :: Kontakt :: Gästebuch :: TV-Übersicht :.
Maerchen-filme.de ist eine private Seite, ohne Verbindung zu einem Rechteinhaber. Alle Rechte am Bild- und Videomaterial liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.
Scroll