| 

 Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest  Die Schöne und das Biest  Die Schöne und das Biest 

Laufzeit: 90min

Produktionjahr: 2012

Produktion: Deutschland, Österreich

FSK: ab 0 Jahre

Altersempfehlung: noch keine Wertung

Erstausstrahlung: 20.12.2012

 

Gesamt:
Umsetzung:
Ausstattung:
Unterhaltung:
Darsteller:

Die Schöne und das Biest

0x in 2018
ausgestrahlt

Wirt Hugo steht kurz vor dem Ruin, längst kann er die Pacht an Ritter Bertold nicht mehr bezahlen. Trost und Hilfe findet er bei seiner klugen und schönen Tochter Elsa, die von Ritter Bertold umworben wird. Als Hugo bei dem Versuch Geld aufzutreiben in einer geheimnisvollen Burg hinter den Nebeln des Waldes Unterschlupf findet, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Unbedacht pflückt er im Schlossgarten eine Rose für Elsa. Plötzlich steht ein zähnefletschendes Ungeheuer, halb Mensch, halb Tier, vor ihm und fordert sein Leben als Sühne. Hugo rettet seinen Kopf, muss dem Biest aber das erste Lebewesen ausliefern, dem er zuhause begegnet. Zu allem Unglück ist das die geliebte Tochter, und sie muss nun die Schuld des Vaters begleichen. Das Biest nimmt die Schöne gefangen und will sie zur Hochzeit zwingen. Doch Elsa widersetzt sich. Sie hat nur ein Ziel: die Flucht aus dem Zauberschloss. Auch die beiden tollpatschigen Diener Wenzel und Irmel können sie nicht überreden, dem Burgherrn ihre Liebe zu schenken. Dieser begreift, dass er mit Gewalt das Mädchen nicht gewinnen kann, und er verspricht: Wenn es ihm innerhalb einer Frist nicht gelingt, ihr Herz zu gewinnen, ist Elsa frei und darf gehen.
Anzeige Amazon.de

Text Quelle(n):
www.zdf.de

Darsteller & Crew

Darsteller

Christoph Letkowski
(Ritter)
Cornelia Gröschel
(Elsa)
Jürgen Tarrach
(Wirt)
Max Simonischek
(Prinz)

Regie

Marc-Andreas Bochert

Drehbuch

Marcus Hertneck

Bilder & Screens

thematisch passende Märchenfilme

Die Jungfrau und das Ungeheuer
20th Century Fox

Laufzeit: 90 min

Produktionsjahr: 1978

FSK: ab 12 Jahre

Ein Kaufmann verliert seine Waren. Die Freier seiner drei Töchter verlassen das gastfreundliche Haus. Mit Wünschen der Töchter erreicht er ein Schloss, wo er eine Rose bricht. Der Schlossherr, in ein Untier verwandelt, will ihn verschonen, wenn er eine Tochter freiwillig hergibt. Julia, die ...

zum Märchenfilm »»

Die Schöne und das Biest
20th Century Fox

Laufzeit: 110 min

Produktionsjahr: 2014

FSK: ab 6 Jahre

Anfang des 19. Jahrhundert treibt der Untergang eines Handelsschiffes einen Kaufmann in den Ruin. Um seinen Gläubigern zu entkommen, zieht er mit seinen Töchtern von der Stadt aufs Land. Als er sich bei einer Reise verirrt, landet er im Schloss eines Ungeheuers. Und weil er im Schlossgarten eine ...

zum Märchenfilm »»

Werbung muß sein

alle Märchenfilme der Kategorie

nächsten TV-Termine

Das Feuerzeug

Das Feuerzeug
Sonntag
21.01
21.01.2018 um 12:00 Uhr

Ein junger Soldat, der vom König betrogen wurde, zieht durch das Land. Auf seiner Wanderung trifft er eine Hexe, die ihn nach ihrem verlorenem Zauberfeuerzeug schickt. Neben dem Feuerzeug findet er aber auch viel Geld, das er selbstverständlich mitnimmt und freizügig unter den Menschen verteilt. ... [mehr lesen]

Das tapfere Schneiderlein

Das tapfere Schneiderlein
Sonntag
28.01
28.01.2018 um 12:00 Uhr

Sieben Fliegen auf einen Streich erledigt der Schneidergeselle. Durch diese Tat ermutigt, beschließt er, in die Welt zu ziehen. Nach glücklich überstandenen Gefahren kommt er an den Hof des Königs. Die selbstgeschneiderte Schärpe kündet von seiner »Heldentat«, und so will der König ihn in ... [mehr lesen]

Märchenfilme TV-Übersicht Light   Märchenfilme TV-Übersicht

Werbung muß sein

Revell Control 24924 - RC Bagger mit 6-CH 2.4 GHz Fernsteuerung, Outdoor-tauglich, Schaufel und Baumgreifer aus Metall, griffiger Kettenantrieb, Originalgetreu, einzeln steuerbare Teile - DIGGER 2.0

nur  EUR 86,21

Bester Preis:
EUR 86,21

powered by amazon.de

 
.: Märchen Shop :: Impressum :: Kontakt :: Gästebuch :: TV-Übersicht :.
Maerchen-filme.de ist eine private Seite, ohne Verbindung zu einem Rechteinhaber. Alle Rechte am Bild- und Videomaterial liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.
Scroll